Seniorenwohnhaus St. Josef überzeugt bei den ICONIC AWARDS 2016

Waechter-Architekten_Frankfurt-Seniorenwohnhaus-St.Josef_2016
Logo Iconic AwardsWaechter_2016

Das von Waechter + Waechter Architekten in Frankfurt realisierte Seniorenwohnhaus St. Josef wurde im Rahmen der Iconic Awards 2016 als Winner prämiert.

In Würde altern - eine klare aber zurückhaltende Architektur gibt den unaufdringlichen Rahmen für die persönliche Entfaltung. Jeweils drei Wohneinheiten werden zu einem kleinmaßstäblichen Gebäudeteil zusammengefasst, so dass ein Ensemble aus zueinander versetzter und nur durch einen Laubengang verbundener Gebäudeteile entsteht. Die Idee des betreuten, aber selbständigen Wohnens in der Gemeinschaft wird durch die Anordnung von insgesamt 35 Wohnungen nach Süd, West und Ost um einen gemeinschaftlichen Innenhof gestärkt. Dieser ist Identifikations- und Kommunikationsraum für die Bewohner. Vom Laubengang ergeben sich schöne Blicke in den wohlproportionierten Außenraum. Die Erschließung ist hell, einladend und freundlich, die Orientierung immer einfach. Langlebige Materialien und eine solide Konstruktion gewährleisten für das Gebäude eine nachhaltige Lösung.

Hintergrund: „Die Iconic Awards sind der erste neutrale internationale Architektur- und Designwettbewerb, der die Disziplinen in ihrem Zusammenspiel berücksichtigt. Die ganze Welt der Architektur.
Prämiert werden visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie in fünf Hauptkategorien. Damit lenkt der Wettbewerb den Blick auf die elementare Bedeutung des Zusammenspiels einzelner Gewerke. Der Fokus liegt auf der ganzheitlichen und konsistenten Inszenierung von Produkten in der Baukunst.“
Weitere Informationen:  Iconic-Architecture