Wiesloch, Richtfest Petrusgemeinde

Waechter_Waechter_Petrusgemeinde_Wiesloch_2015

Felix Waechter erinnerte in seiner Rede an die lange Tradition des auch Aufschlagfest, Hebefest oder Aufrichte genannten Richtfestes. Er dankte den Zimmerern und weiteren Handwerkern und Planungsbeteiligten für ihr handwerkliches Geschick und Engagement.
"Der Ort erzeugt die Idee und die Idee schafft einen neuen Ort." Mit einem Zitat von O.M. Ungers erläuterte Felix Waechter das preisgekrönte Entwurfskonzept, das mit einem niedrigen Sockelgeschoss die Höhen der Nachbarbebauung aufnimmt und arrondiert. 
Der neue, stark überhöhte und damit weit sichtbare Gemeindesaal mit dem charakteristischen rautenförmigen Dachtragwerk und ein Innenhof gleicher Größe bilden den Mittelpunkt, das "Herz" des neuen evangelischen Gemeindezentrums. Damit wird auch räumlich dokumentiert, dass die Gemeinschaft im Mittelpunkt des Gemeindelebens steht. Ringförmig liegen alle Nutzungen des Gemeindezentrums um diese neue Mitte, die so zentrales, ordnendes Element ist. Alle Räume sind lichtdurchflutet und barrierefrei auf einer Ebene angeordnet, so dass die Kommunikation auch unterschiedlicher Gruppen in hohem Maße unterstützt und ein Ort der Begegnung und des Austauschs entsteht.