Gießen Werkstätten Theodor-Litt-Schule

Gießen Werkstätten Theodor-Litt-Schule

Gießen
2021 bis 2025
in Planung

Das zweigeschossige Werkstattgebäude fügt sich selbstverständlich und in der Höhe gut in das heterogene Umfeld ein und bildet zugleich ein harmonisches Ensemble mit dem Bestand. Eine netzartige, vielfach nutz- und adaptierbare Struktur soll innovative Lern- und Arbeitsprozesse fördern und ein Höchstmaß an Flexibilität, Schalt- bzw. Kopplungsmöglichkeiten der Flächen zu- und miteinander ermöglichen. Statt abgegrenzt, nebeneinanderliegender Funktionsbereiche soll die Offenheit das gemeinsame Arbeiten, sowie Wissens- und Kompetenzvermittlung über die Cluster und Fachgebiete hinweg stärken. Organisatorische und räumliche Mitte dieser Struktur ist die zweigeschossige Projekthalle, die Marktplatz und Herz der neuen Werkstatt bildet und so eine einfache Orientierung ermöglicht.

  1. Wettbewerb20211. Preis
  • display_size_m
    modell_1.jpg
  • display_size_m
    modell.jpg
  • display_size_l
    W+W Gießen Werkstätten Theodor-Litt-Schule